Nessebar.

 

Nessebar wird in Alt-Nessebar, also dem historischen Bereich auf der (Halb)insel, und Neu-Nessebar auf dem Festland getrennt. Da die Gassen in Alt-Nessebar zu eng sind, dürfen Besucher nicht mit dem Auto auf die Insel, sondern müssen ihr Gefährt auf einem großen Parkplatz vor der Insel stehen lassen. Ganz Alt-Nessebar wurde von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. 
Durch die Stadt ziehen alljährlich Millionen Touristen - dementsprechend gibt es an allen Ecken und Enden Souvenirläden, Restaurants uvm.

 

Und nun einige Fotos von Nessebar. (Als Weltkulturerbe gesehen.)

Alle Fotos sind mit einer Olympus Camedia C-3030 entstanden. Bildauflösung: (im Original) 2048 x 1536 Truecolor. 
>
Startseite laden.
Fenster schließen.
Zum Forum.
Mail an : monika@monika-roehrig.de
© www.monika-roehrig.de
<

 

Zum Vergrößern der Fotos auf 1024 x 768 in einem neuen Fenster einfach auf das Bild klicken.

 

p9035232.jpg p9035234.jpg p9035235.jpg
p9035237.jpg p9035240.jpg p9035243.jpg
p9035245.jpg p9035246.jpg p9035247.jpg
p9035248.jpg p9035251.jpg p9035252.jpg
p9035256.jpg p9035259.jpg p9035260.jpg
p9035262.jpg p9035265.jpg p9035266.jpg
p9035268.jpg p9035269.jpg p9035272.jpg
p9035273.jpg p9035275.jpg p9035276.jpg
p9035291.jpg p9035292.jpg p9934567.jpg

 

Und nun Nessebar wie es wirklich ist. Von Verkehrsberuhigung keine Spur. Überall kleine Läden und massenhaft Touristen sowie Autos. 

 

Wie wir gesehen haben, besteht auch die Möglichkeit den Rückflug zu sparen. Wie oben auf dem letzten Foto zu sehen ist, fährt die Linie 503 nach "Hagen Hbf". (Angabe ohne Gewähr.)

p9035270.jpg p9035280.jpg p9035282.jpg
p9035284.jpg p9035285.jpg p9035286.jpg
p9035287.jpg p9035290.jpg p9035293.jpg
>
Startseite laden.
Fenster schließen.
Zum Forum.
Mail an : monika@monika-roehrig.de
© www.monika-roehrig.de
<